Hochzeit

Hölzerne Menü-Zeichen, die Ihre Gäste zum Abendessen sterben lassen

Hölzerne Menü-Zeichen, die Ihre Gäste zum Abendessen sterben lassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

01 von 06

Freistehendes A-Frame-Menü

SmmS Fotografie

Lust auf ein DIY-Projekt? Erstellen Sie ein ähnliches A-Rahmen-Hochzeitsschild mit zwei Sperrholzplatten und ein paar Scharnieren. Verwenden Sie dann Ihre beste Schreibkunst oder beauftragen Sie einen Kalligraph, um das Menü mit Farbe oder einem Permanentmarker von Hand zu beschriften.

02 von 06

Holzscheibe

Paula O'Hara

Wenn Sie die Idee rustikaler angehen möchten, lassen Sie Ihre Dinner-Details auf ein Stück Holz siebdrucken. Zeigen Sie eine pro Tisch mit Tischstaffeln oder Ständern an.

03 von 06

Hölzernes Servierbrett

Die McCartneys

Farm-to-Table-Empfänge sind heutzutage sehr beliebt. Wer würde nicht gerne eine Mahlzeit mit regionalen Zutaten der Saison genießen? Ergänzen Sie die Atmosphäre von der Farm zum Tisch mit einem kreativen Menüdesign, wie dieses Beispiel mit den verschiedenen Speiseangeboten, die auf einem Holzbrett gedruckt sind.

04 von 06

Hölzernes Charcuterie-Brett

Jose Villa

Möchten Sie Charcuterie oder Antipasti als Vorspeise servieren? Das Servierbrett kann auch als Menü dienen - diese Braut schrieb das Abendmenü von Hand aus und ließ den Text dann auf rohe Holzbretter lasergravieren. Sie brachte auch messer- und gabelförmige Schubladenzüge an beiden Seiten an, um als Griffe zu dienen.

05 von 06

Tabletop A-Frame-Menü

Meredith Perdue

Anstatt Papiermenüs für jeden Gast zu bestellen, können Sie pro Tisch ein Sandwich-Menü neben dem floralen Herzstück anzeigen. Stellen Sie nur sicher, dass die Menüzeichen doppelseitig sind, damit jeder die Menübeschreibungen leicht lesen kann.

06 von 06

Holzpalette

onelove Fotografie

Stellen Sie eine verwitterte Holzpalette wieder her und verwandeln Sie sie in ein kreatives, freistehendes Menüzeichen. Malen Sie die horizontalen Lamellen mit Tafelfarbe und schreiben Sie dann die Menübeschreibungen mit einem Kreidestift oder einem Kreidetintenmarker auf jede Lamelle.