Nachrichten

6 moderne Hochzeitstrends, die Sie bei der königlichen Hochzeit nicht sehen werden

6 moderne Hochzeitstrends, die Sie bei der königlichen Hochzeit nicht sehen werden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Offensichtlich ist es eine große Woche hier im Bräute Büro. Wir warten gespannt auf die königliche Hochzeit - und in der Zwischenzeit aktualisieren wir ständig unsere Instagram-Feeds, lesen den neuesten Klatsch und raten genau, was wir am Samstag sehen werden. (Wird Meghan in Burberry den Gang hinuntergehen? Was werden sie mit Spargel machen? Und was macht man mit so vielen Zitronen ?!) Aber während wir damit beschäftigt sind, Wetten darüber abzugeben, was wir machen werden Sehen Sie, es gibt einige Dinge, die wir definitiv kennen wird nicht.

Unten zeigt June Lee von Fôte sechs moderne Hochzeitstrends, die wir (sie denkt!) Am Samstag nicht sehen werden. Lesen Sie weiter, um genau zu sehen, was sie zu sagen hat, aber denken Sie daran, wir können Meghan Markle und Prince Harry nicht dafür beurteilen, dass sie diese lustigen Ideen nicht annehmen! Er ist ein Prinz, sie heiraten in einem Gotteshaus und ihre Hochzeit wird ein kultiger Moment in der Geschichte sein, der den Test der Zeit bestehen muss. Kurzum: Es gibt Traditionen, die sie einfach nicht brechen können. Das heißt aber nicht, dass Sie an Ihrem großen Tag die Tradition nicht brechen können! Wir sind der Meinung, dass diese modernen Hochzeitsideen perfekt für eine hübsche, personalisierte und weniger königliche Hochzeit sind.

Ein erster Blick

Häufig entscheiden sich moderne Paare, sich vor der Zeremonie zu sehen. Dieser Moment des ersten Blicks sorgt für großartige Fototermine und kann sogar dazu führen, dass Paare bei der Zeremonie anwesender sind. "Ansonsten ist es ein überwältigendes Erlebnis, mit so vielen Augen auf Sie zuzugehen", sagt Lee. "Paare haben oft einen 'Black-Out'-Moment!" Zum Glück fühlen sich Meghan und Harry wohl im Scheinwerferlicht, als sie zum ersten Mal die Augen in der St. George's Chapel verschließen - und wir können es kaum erwarten, diesen magischen Moment zu erleben!

Getränke vor der Zeremonie

Es macht Spaß, den großen Tag mit Cocktails zu beginnen und dann die Zeremonie, das Abendessen, das Tanzen usw. zu genießen. "Das ist schön, wenn Gäste zu spät zum Hochzeitsservice kommen", sagt sie. "Wenn Sie ankommen, haben Sie Zeit für eine Kleinigkeit zu essen und ein Glas Champagner. Es gibt den Gästen vor der Zeremonie eine feierliche Stimmung!" Andererseits ist die königliche Hochzeit auf die Minute genau geplant, so dass vor der kirchlichen Hochzeit keine Zeit für verspätete Ankünfte oder ein Glas Champagner bleibt.

Handschriftliche Gelübde

"Wir ermutigen moderne Paare, ihre eigenen Gelübde zu schreiben und wirklich von Herzen zu sprechen", sagt Lee. "Es ist ein wunderschönes Fenster, wie sie sich fühlen, und wir lieben es, es direkt von Braut und Bräutigam zu hören." Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Meghan und Harry Eheversprechen der Church of England einlösen werden.

Mehr sehen: Alles, was wir bisher über die königliche Hochzeit wissen

Personalisierte Prozessionsmusik

Musik ist das Herzstück der Schaffung der Atmosphäre für die Hochzeitszeremonie. "Wir lieben es, zeitgenössische Lieder, die für klassische Instrumente arrangiert wurden, anstelle der traditionelleren Musik zu verwenden", erklärt Lee. "Unsere Paare sagen uns, dass zeitgenössische Musik das ist, was sie wirklich anspricht und letztendlich die Emotionen hervorruft, die sie fühlen wollen." Es sieht jedoch so aus, als würde Meghan den Gang entlang zu traditionelleren Liedern gehen, die vom Chor der St. George's Chapel gesungen werden, und nicht zum Titellied Anzüge.

Fotoautomaten

Es ist eine Tatsache, dass Gäste jede Fotokabine mit lustigen Requisiten umarmen. Es ist eine Art zu sagen: "Hey, poste ein Foto auf Instagram!" (Leider werden wir nicht mit solchen Juwelen von königlichen Hochzeitsgästen wie den Spice Girls, Sir Elton John und Priyanka Chopra geschmückt sein.)

Ein Hochzeits-Hashtag

"Wir lieben Social-Media-Hashtags, weil Paare und Gäste auf diese Weise problemlos alle Bilder von der Hochzeit sehen können", erklärt Lee. "Manchmal fangen Gäste die besten und oft peinlichen Momente ein!" Leider gehen Meghan und Harry kein solches Risiko mit einem #whenharrymetmeghan-Hashtag ein.