Hochzeit

7 gemeinsame Winterhochzeitsfehler Bräute machen immer

7 gemeinsame Winterhochzeitsfehler Bräute machen immer



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der heißen Sommerhitze müssen Sie sich vielleicht nicht mit Make-up-Einbrüchen oder verwelkten Sträußen auseinandersetzen, aber Winterhochzeiten haben auch ihre eigenen möglichen Pannen - und nein, sie alle haben nichts mit Schnee zu tun. Bei der Planung ihrer saisonalen Abende gibt es ein paar Winterhochzeitsfehler, die Bräute immer machen. Lass sie dir nicht passieren!

Vom Vergessen über den Abschluss einer Hochzeitsversicherung bis hin zur Vernachlässigung eines zusätzlichen Paares Schuhe sind diese Fehler bei der Hochzeit im Winter nur allzu leicht zu machen. Lassen Sie nicht zu, dass diese Hochzeitsfehler Ihren großen Tag dämpfen. Schreiben Sie die häufigsten Fehler bei der Winterhochzeit in Erinnerung - und vermeiden Sie sie, so wie Ihre Hochzeit davon abhängt!

Rechnen Sie mit Ihren Gästen, um sich auf eine Zeremonie im Freien vorzubereiten

Ja, auch wenn Sie sie vorher warnen. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, Körbe mit Decken und sogar Handschuhen oder Schals sowie einen warmen Cocktail oder ein Getränk für Ihre Gäste zu sich zu nehmen, betont die Event-Stylistin und Designerin Rebekah Carey von A & B Creative. Dies stellt sicher, dass sich jeder wohl fühlt und sich auf Sie und Ihren zukünftigen Ehepartner konzentrieren kann, im Gegensatz zu der Kälte, die er hat!

Lassen Sie die Winter-Must-Haves in Ihrer Notfallausrüstung

Sie wissen, dass Sie eine Notfallausrüstung für den Hochzeitstag benötigen, aber die Wintermonate erfordern einige Extras, an die Sie vielleicht nicht gedacht haben. Zum Beispiel Taschentücher für laufende Nasen bei kaltem Wetter, Handwärmer, die Sie tatsächlich in Ihre Schuhe stecken können, oder sogar Ihr Kleid für Außenfotos und Puder für rosa Wangen, sagt Carey.

Vergessen Sie, ein zusätzliches Paar Schuhe für Bilder einzupacken

Wohnungen sind für schmerzende Füße unerlässlich, aber Winterbräute sollten auch ein zusätzliches Paar Stiefel mitnehmen, um den Elementen standzuhalten. Wie der Hochzeitsplaner Kelli Corn von Kelli Corn Weddings & Events erklärt, ist insbesondere Satin eines der am schwierigsten zu bearbeitenden Materialien, wenn es nass wird, und Ihre schönen Satinabsätze werden ruiniert, wenn Sie vor der Zeremonie herumlaufen oder draußen fotografieren. "Denken Sie daran, vorübergehend ein Paar Schuhe für Aktivitäten vor und nach der Hochzeit mitzubringen, damit Sie nicht die Schuhe zerstören, die Sie tragen, um den Knoten zu knüpfen."

Nicht ausnutzen von Indoor-Fotoopps

Selbst mit dem richtigen Zubehör (Tücher, Schals, Handschuhe, Leggings usw.) ist das Fotografieren bei Minusgraden für niemanden ein Kinderspiel. Bräute vergessen oft, wie kalt es tatsächlich ist, bemerkt Marissa Levin-Rybalov, Mitinhaberin von Heyn Photography. "Sie sollten in Innenräumen nach einzigartigen Orten suchen, die für ihre Fotositzungen verwendet werden können, da dies auch bei der Beleuchtung hilfreich ist", rät sie.

Ich mache keinen ersten Blick

Laut Tracie Domino, Gründerin und Kreativdirektorin von Tracie Domino Events, ist einer der größten Fehler von Winterbräuten, dass sie bei der Planung von Fotos nicht die begrenzten Tageslichtstunden berücksichtigen. "Wenn Ihre Zeremonie zum Beispiel um 18 Uhr beginnt, ist es dunkel, noch bevor sie beginnt. Wenn Sie also auf einen ersten Blick verzichten, werden Sie und Ihr Mann bei Tageslicht nicht mehr porträtiert."

Mehr sehen: 10 tolle Vorteile für eine Winterhochzeit

Vorausgesetzt, es kostet weniger

Tatsächlich könnte es sowohl für Sie als auch für Ihre Gäste mehr kosten! "Hier in Arizona zum Beispiel ist es unsere höchste touristische Saison", sagt Hochzeitsplanerin Chandra Keel, Inhaberin von Chandra Keel Events. Das gute Wetter zieht auch einen Zustrom von wichtigen Ereignissen wie Golfturnieren an und ist für die meisten Hochzeitsverkäufer eine unglaublich geschäftige Zeit, insbesondere im Februar. "Bräute sollten höhere Hotelpreise, einen höheren Flugpreis nach Arizona für ihre Gäste außerhalb der Stadt, höhere Blumenkosten und eine höhere Wahrscheinlichkeit erwarten, dass ihre Lieblingsverkäufer bereits gebucht sind oder eine Prämiengebühr erheben."

Der Abschluss einer Hochzeitsversicherung ist fehlgeschlagen

Wenn es einen Schneesturm gibt und der Gouverneur den Ausnahmezustand anruft und alle Straßen am Tag Ihres großen Tages gesperrt sind, können Ihre Gäste nicht dorthin gelangen, Ihre Verkäufer auch nicht, warnt Kelly Heyn, Inhaberin von SociaLife. Es gibt eine nette "Act of God" -Klausel in ihren Verträgen, die sie abdeckt, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie für alle Kosten, die mit der Stornierung oder Änderung Ihres Hochzeitsdatums verbunden sind, versichert sind. "Zum Beispiel sind Sie immer noch verpflichtet, verderbliche Waren vom Floristen oder Caterer zu bezahlen. Wenn Sie jedoch eine Hochzeitsversicherung haben, sind Sie in Sicherheit."