Beziehungen

Was bedeutet es, wenn Sie auf Ihren Flitterwochen keinen Sex haben?

Was bedeutet es, wenn Sie auf Ihren Flitterwochen keinen Sex haben?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie bei Ihren Flitterwochen den heißesten Sex Ihres Lebens erwarten, treten Sie dem Club bei. "Paare haben oft hohe Erwartungen an Sex auf ihren Flitterwochen", sagt Madeleine Castellanos, M. D., Sex-Expertin und Autorin von Wollen wollen: Was tötet Ihr Sexualleben und wie Sie es am Leben erhalten. "Wenn sie bis zur Eheschließung gewartet haben, um diesen wichtigen Schritt zu tun, haben sie vielleicht den Eindruck, dass es alles Magie und kein Kampf sein wird. Und selbst wenn sie bereits ein aktives Sexualleben haben, können sie die Erwartung haben, dass die Qualität ihrer Während der Flitterwochen wird der Sex irgendwie anders sein. "

Sie können sich also vorstellen, was für eine Panikattacke es sein könnte, wenn Sie in diesem wichtigen Urlaub überhaupt keinen Sex haben. "Paare sollten jedoch bedenken, dass Flitterwochen-Sex diesen Erwartungen nicht immer gerecht wird, und es ist wirklich eine Haltung der Verbundenheit, Konzentration und Entspannung, die die Erregung fördert und das Vergnügen steigert", sagt Castellanos.

Und wenn Ihre sexuelle Realität Ihre Flitterwochen-Fantasien nicht erfüllt, bedeutet dies nicht, dass Ihr Sexualleben zum Scheitern verurteilt ist. Hier sind ein paar Gründe, aus denen Sie während Ihrer Flitterwochen möglicherweise keinen Sex hatten, die Sie nicht ins Schwitzen bringen - und ein paar mehr, als Anlass zur Sorge geben könnten.

Sie waren erschöpft

Du legst Stunden und Std Planen Sie Ihren großen Tag und die folgenden Ferientage. "Und viele Paare finden, dass sie einfach zu müde sind, um während ihrer Flitterwochen viel oder gar keinen Sex zu haben", sagt Castellanos. "Dies ist normalerweise der Fall bei Paaren, die für ihre Flitterwochen lange Strecken zurücklegen, weil ihnen der Jetlag zu hoch ist oder weil sie sich auf verschiedenen Zeitplänen befinden, um Sex wirklich reibungslos zusammenzubringen. Andere packen Touren ein und möchten die meiste Zeit nutzen, um wirklich etwas zu entdecken." Ziel, so dass sie ziemlich wund und erschöpft sind. " Holen Sie sich einige dringend benötigte Zs und Ihr Sexualleben sollte auch wieder aufholen.

Du bist krank geworden

Es ist eine unangenehme Tatsache, dass das Feiern Ihres frisch verheirateten Glücks eine zu harte Party bedeuten kann, was zu Kater oder einem geschwächten Immunsystem führen kann. "Sicherlich kann zu viel Alkohol den Sex erschweren, wenn nicht sogar unmöglich machen, und Flitterwochen sind keine Ausnahme", sagt Castellanos. "Und selbst wenn Sie kein schwerer Partysportler sind, erhöhen Reisen zu verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Klimazonen und das Essen unterschiedlicher Küche die Wahrscheinlichkeit, dass Sie körperlich krank werden, was auch den Sex auf Hochzeitsreise erheblich beeinträchtigen kann." Es versteht sich wahrscheinlich von selbst, dass sich Ihr Sexualleben ebenso entwickelt, wie sich Ihr Immunsystem normalisiert.

Du hast deine Periode

Sie dachten, Sie hätten Ihre Pillenpackungen perfekt abgestimmt. Aber irgendwie hat das Universum es geschafft, Ihre besten Pläne für die Periode zu durchbrechen, "und Ihre Regelblutung kommt genau rechtzeitig für die Flitterwochen", beschreibt Castellanos. "Dies ist nicht immer ein Problem für Paare, aber wenn sie es vorziehen, während ihrer Periode keinen Sex zu haben, oder wenn sie Krämpfe hat, könnte dies ihre Pläne für den idealen Flitterwochen-Sex durcheinander bringen." Machen Sie Ihren Mangel an Flitterwochen-Sex zum Pech und gleichen Sie verlorene Zeit (und Erfahrungen) aus, wenn Tante Flo die Stadt verlässt.

Sie waren zu besorgt

"Für Männer und Frauen ist Angst der größte Schuldige, wenn es um Schwierigkeiten beim Sex geht", sagt Castellanos. "Angst kann die Erregung, Erektion, Vermeidung und sogar die Schmerzen erheblich beeinträchtigen. Und Angst wirkt sich nicht nur auf die Fähigkeit aus, Sex zu haben, sondern auch auf die Empfindung, die eine Person während des Sex empfindet." Unglücklicherweise kann Angst um Ihr Sexualleben Sie nach den Flitterwochen nach Hause begleiten und Anlass zur Sorge geben. "Wenn Sie feststellen, dass Angst Ihr Sexualleben wirklich beeinträchtigt, warten Sie nicht, bis Sie einen qualifizierten Sexualtherapeuten hinzuziehen", sagt Castellanos. "Je früher Sie sich damit befassen, desto einfacher ist die Lösung."

Du warst wütend

Reisen können schwierig sein (denken Sie an lange Schlangen, turbulente Flüge und den Versuch, zu navigieren, wenn Sie nicht die Muttersprache sprechen). Wenn Sie auf Ihrer Hochzeitsreise gekämpft haben und wütend und ohne Sex ins Bett gegangen sind, könnte das eine rote Fahne sein, warnt Castellanos. "Viele Menschen wollen den Konflikt vermeiden, eine Diskussion oder Meinungsverschiedenheit zu führen", sagt sie. "Wenn Wut ungelöst bleibt, kann sie sich in Ressentiments verwandeln, die sich langfristig negativ auf Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung insgesamt auswirken."