Hochzeit

Entspannte französische Hochzeit eines Influencers in der Nähe von Bordeaux

Entspannte französische Hochzeit eines Influencers in der Nähe von Bordeaux


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Als Anne-Laure Mais Edouard Moreau im Dezember 2011 zum ersten Mal in einem Nachtclub entdeckte, zog er sie an. "Ich bin seitdem von seinen Augen gefesselt", beschreibt sie. Drei Jahre nach ihrem ersten Treffen entwickelte sich aus der Freundschaft des Paares eine Romanze - und der Rest ist Geschichte. Über Weihnachten im Jahr 2015 brachte Edouard Anne-Laure, eine Influencerin mit ihrem eigenen Label, Musier Paris, an den Strand, um mit ihren Hunden spazieren zu gehen. "Das Wetter war fantastisch, der perfekte Tag, um am Strand zu sein", beschreibt sie. Aber das war nicht Edouards einziger Plan. "Er gab eine riesige Liebeserklärung ab und nahm dann einen Ring heraus!", erinnert sie sich.

Das französische Ehepaar wollte eine Hochzeitslocation auswählen, die wirklich mit ihnen sprach, und wählte zuerst Chapelle de la Villa Algérienne in Le Cap Ferret aus. "Es ist ein wunderschönes Gebäude und ein Symbol dafür, woher Edouard kommt", beschreibt Anne-Laure. Da die Region so nah an Bordeaux liegt, ist sie voller weitläufiger Schlösser - aber das war nicht das, wonach das Paar gesucht hatte. "Ich wollte so etwas wie ein provenzalisches Bauernhaus, und Chateau de l'Isle in Castelnau-de-Médoc war perfekt", sagt sie.

Für ihre Hochzeit am 1. September 2018 wollten Edouard und Anne-Laure nicht so sehr ein Thema, sondern viel Farbe und Dekor, die sich wie das Zuhause der Großmutter der Braut anfühlten. "Ich bin besessen von Vintage-Stücken, und wir haben sofort angefangen, alte Vasen und Kandelaber zu kaufen", erklärt die Braut. Aber das Wichtigste war, so viel Spaß wie möglich zu haben!

Werfen Sie einen Blick darauf, wie dieses Paar eine Hochzeit im französischen Weinland zu etwas ganz Besonderem machte. Zum Glück waren Morgane Lay und Jonny Cocherane von M & J Photography zur Stelle, um jedes Detail und jeden modischen Moment festzuhalten!

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Anne-Laure war immer die Modebraut und arbeitete mit Wednesday Atelier zusammen, um ein maßgeschneidertes Brautkleid aus Seide und Spitze mit transparenten Ärmeln und einem detaillierten Oberteil zu kreieren. »Ich habe ihr sofort vertraut«, sagt sie. »Es war schwer, an unseren ersten Ideen festzuhalten, aber sie war so professionell und hilfsbereit, mich auf dem Laufenden zu halten.«

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Anne-Laures Nichte diente als Ringträgerin und trug die Ringe mit einer Blumenkrone den Gang hinunter. Das Paar hatte auch andere entzückende Begleiter, die Khaki-Shorts, neutrale Turnschuhe und weiße Hemden trugen.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Die Zeremonie fand in einer Kapelle mit achteckigen Kirchtürmen und ziegelroten Streifen statt. Der Eingangsbereich war mit kunstvollen Details und Fliesen verziert, während im Inneren einfache Holzbänke standen. "Für einen Hauch von Farbe haben wir auf jeder Bank getrocknete Blumen hinzugefügt", sagt Anne-Laure.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Das Ehepaar hat der katholischen Hochzeit einige persönliche Details verliehen. Danach warfen die Gäste Blütenblätter, als sie aus der Haustür kamen.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Nach ihrem blumengeschmückten Feierabend hatten die Jungvermählten einen weiteren geplant - diesmal in einem Cabriolet! Das Paar floh in einem silberblauen Oldtimer-Mercedes.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Die Braut fügte lustige weiße Sonnenbrillen für die Fahrt hinzu, während Edouard einen Wildblumen-Boutonniere auf seinem schwarzen De Fursac-Smoking trug.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Anne-Laure trug auch einen Strauß Wildblumen, der gut zu den Spitzendetails und den Akzenten ihres Hochzeitskleides passte.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

"Wir hatten eine großartige Band aus Südostfrankreich", sagt Anne-Laure, die viele Klassiker spielte, um alle Generationen zum Tanzen zu bringen - einschließlich des Blumenmädchens!

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

"Wir wollten, dass unsere Gäste wirklich Spaß haben. Deshalb haben wir uns für einen Cocktailempfang entschieden, anstatt für ein sitzendes Abendessen", sagt die Braut. Auf den Tischen standen bunte Blütenbüschel, die mit einer Mischung aus Spitzkerzen in Vintage-Kandelabern und duftenden Stumpenkerzen beleuchtet wurden, darunter die beliebte „Figuier“ -Kerze von Diptyque.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Für den Empfang zog Anne-Laure ein Minikleid von Magda Butrym mit Rüschen an den Schultern und Knöpfen am Oberteil an.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

"Später am Abend sind wir zu einer Playlist übergegangen, die Edouard und ich zusammengestellt haben", sagt die Braut.

Foto von Morgane Lay und Jonny Cocherane

Die hoch aufragende Hochzeitstorte des Paares bestand aus Schichten von Vanillekuchen, gepaart mit frischen Beeren und Baiser - ein leichter, frischer und nicht allzu süßer Abgang des Abends.

Im Nachhinein teilte der Influencer diesen Ratschlag zum Mitnehmen mit: „Einen Hochzeitskoordinator zu haben, hat den Unterschied ausgemacht“, sagt sie. "Wir konnten jede Minute genießen, ohne uns um das Timing und die Organisation zu kümmern."

Koordinatorentag: Agence Fizzy || Veranstaltungsort: Chapelle de la Villa Algérienne || Empfangsort: Chateau de l'Isle || Braut Hochzeitskleid: Mittwoch Atelier || Braut Empfangskleid: Magda Butrym || Brautschuhe: Miu Miu || Brautschmuck: Anissa Kermiche, Stone Paris || Haare: Le Local 35 || Schminke: Alicia Hosdey || Brautjungfernkleider: Loà © il || Bräutigams Kleidung: De Fursac || Groomsmen's Kleidung: De Fursac || Verlobungsring: Stone Paris || Eheringe: Die Schönheiten || Blumenmuster: Gaztelur || Papierprodukte: Lucy Dickens || Kuchen: Alix H. Géteaux d'Exception || Fotografie: Morgane Lay und Jonny Cocherane von M & J Photography



Bemerkungen:

  1. Calles

    Es hat nicht die Analoga?

  2. Twitchel

    Ich ging ins Forum und sah dieses Thema. Kann ich dir helfen?

  3. Theodore

    Was für ein unterhaltsamer Satz

  4. Mokree

    Es scheint mir ein bemerkenswerter Ausdruck zu sein

  5. Kermit

    Ich bestätige. Ich schließe mich allen oben genannten an.

  6. Aeneas

    Nie besser!

  7. Kikinos

    Es scheint mir, dass du falsch liegst

  8. Edingu

    ich weiß nicht einmal



Eine Nachricht schreiben