Nachrichten

Monacos Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo begrüßen einen kleinen Jungen

Monacos Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo begrüßen einen kleinen Jungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während das Hauptaugenmerk auf der königlichen Hochzeit in England liegt, haben Monacos Prinzen und Prinzessinnen auch aufregende Neuigkeiten. Pierre Casiraghi, der Sohn von Prinzessin Caroline, und seine Frau, Beatrice Borromeo, begrüßten am Montag einen kleinen Jungen. Der volle Name des neuen Königs ist Francesco Carlo Albert Menschenund er ist das zweite Kind des Paares; er wird auf dem Thron des Fürstentums auf dem zehnten Platz stehen. Ganz zu schweigen davon, dass das Neugeborene Grace Kelly als seine Urgroßmutter zählt (Pierre ist der Enkel von Prinzessin Grace).

Die 32-jährige Beatrice bestätigte ihre Schwangerschaft im März beim 64. jährlichen Bal de la Rose, wo sie ein Kleid von Alberta Ferretti aus schwarzem Samt trug und neben Pierre, 30, ihren Babybauch wiegte Feierlichkeiten. Die erste, eine zivile Zeremonie im Salon des Glaces im Pink Palace, fand im Juli 2015 mit nur 70 Gästen im Rahmen der intimen Veranstaltung statt. In einer etwas schockierenden Bewegung trug die Braut ein blassrosa Valentino-Kleid mit rosa und goldener Spitze und Chiffon, schwebenden Ärmeln und einer Blumenkrone. 500 Gäste besuchten den Empfang, an dem Borromeo für die Gartenparty mit Karnevalsthema im Hôtel de Paris ein anderes Valentino-Kleid umzog - ein weißes Abendkleid mit silberner Verzierung.

Nur einen Monat nach ihrer standesamtlichen Trauung banden Pierre Casiraghi und Beatrice in einer religiösen Zeremonie auf zwei kleinen Inseln, die die Familie Borromeo am Ufer des Lago Maggiore in Stresa (Italien) besitzt, den Knoten. Diesmal entschied sich Beatrice für ein traditionelleres weißes Kleid, das von Georgio Armani Privé angefertigt wurde. Die Braut zog später ein zweites weißes Armani-Kleid an.

Im Jahr 2016 erzählte Beatrice Glanz dass sie sich darauf freute, eine große Familie mit ihrem Ehemann zu haben. "Ich komme aus einer großen Familie, und ich möchte meine eigenen Kinder", sagte sie. "Im Moment denke ich darüber nach, meine Karriere an einen Ort zu bringen, an dem die Anwesenheit von Kindern sie nicht gefährden würde." neue eltern von zwei!

Mehr sehen: 30 königliche Brautkleider, die Sie sehen müssen



Bemerkungen:

  1. Faejinn

    Entschuldigen Sie mich für das, was mir der Interferenzung bewusst ist ... diese Situation. Forum -Einladung. Schreiben Sie hier oder in PM.

  2. Tomkin

    Ich bin auch begeistert von dieser Frage. Sie werden mich nicht fragen, wo ich darüber lesen kann?

  3. Sajora

    Wollte ich schon lange sehen danke



Eine Nachricht schreiben