Hochzeit

Die bunte Hochzeit eines Paares auf den Bahamas

Die bunte Hochzeit eines Paares auf den Bahamas


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Beziehung zwischen Capel Kane und Ross Brendel begann in New York City, als sie 2012 von gemeinsamen Freunden auf einer Party vorgestellt wurden. Sie begannen, sich fast ein Jahr später zu treffen - und als es an der Zeit war, die Frage zu stellen, wusste Ross, dass sie stattfinden musste in NYC. Am 7. Juli 2017 organisierte er eine private Bootstour (Capel liebt Boote!) Durch die Stadt. "Er schlug zwischen den Brücken von Brooklyn und Manhattan vor", erinnert sie sich.

Für ihre Hochzeit tat das Paar überraschend nicht Wählen Sie einen Ort in der Stadt aus, an dem ihre Liebe begann, aber sie haben an ihrem besonderen Tag eine Bootsfahrt (eine Anspielung auf ihre Verlobung) mitgemacht. Das große Ereignis fand auf der Great Exuma auf den Bahamas statt, wo Capels Familie ein Zuhause hat. "Ich bin dort aufgewachsen", sagt sie. "Es war schon immer ein besonderer Ort für mich und zum Glück hat sich auch Ross in ihn verliebt." Sie luden fast 200 Gäste ein, die Reise zum abgelegenen Ort zu unternehmen, um das Wasser, die Menschen und die Insel, die sie lieben, zu zeigen. "Wir wollten, dass sich die Hochzeit vor allem entspannt anfühlt", erklärt Capel. "Die Einstellung der Insel ist sehr entspannt und ohne Eile, so dass eine pingelige Hochzeit einfach nicht zum Ort gepasst hätte."

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie das Paar im Inselstil feierte (mit einheimischen Pflanzen, lokaler Küche und festlicher Unterhaltung), während es auch seine eigenen besonderen Details hinzufügte (wie die von Krabben inspirierten Accessoires des Bräutigams!). Zum Glück für uns alle war Caroline Lima wie von Chic Bahamas Weddings geplant vor Ort, um jedes farbenfrohe Hochzeitsdetail festzuhalten.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Die Braut ließ ihre Mädchen in Gewändern ihrer Wahl kleiden, aber sie gab ihnen passende weiße Roben und eine herzförmige Sonnenbrille zum Tragen, während sie auf den Beginn der Ereignisse des Tages warteten.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

In Bezug auf ihr eigenes Kleid sagt Chapel, sie habe sich verliebt, als sie ihr trägerloses Kleid von Reem Acra anprobierte. "Es erinnerte mich an eine Meerjungfrau, die zum Ort passte", sagt sie. Sie kombinierte das Kleid mit Stuart Weitzman Heels und vor allem mit einem Taschentuch ihrer Großmutter, das als "etwas Altes" galt.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Rückblickend sagt die Braut, dass sie es geliebt hat, wie alle Kleider zusammengepasst haben, um einen zusammenhängenden (und doch nicht übereinstimmenden) Look zu kreieren. "Sie sahen unglaublich aus", sagt sie, "ich wollte, dass sich meine Freunde wie sich selbst fühlen."

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Capel und Ross setzten sich mit einem "Insel-Natur" -Thema auseinander, das mit ihrer Blumenauswahl und dem farbenfrohen Hochzeitsdekor zum Leben erweckt wurde. "Wir haben viele Palmwedel, Bougainvillea und einheimische Blumen verwendet", erklärt sie. "Und wenn sie nicht vor Ort wären, hätten sie zumindest das Gefühl, dass sie es könnten!"

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Der Bräutigam trug Manschettenknöpfe mit Mini-Krabben-Silhouetten und benutzerdefinierten Nadelspitzen-Hausschuhen, die natürlich mit bunten Krabben bestickt waren.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Das Paar beschloss, in der anglikanischen Kirche von Saint Andrew in George Town "I do" zu sagen. "Der einfachste Teil der Planung war die Wahl des Ortes", sagt die Braut. "Es hat unser Herz und wir waren so glücklich, dass die Kirche und die Veranstaltungsorte ihre Türen für uns geöffnet haben."

Während der Zeremonie ging die Braut auf den Armen ihres Vaters und Stiefvaters den Gang entlang. "Sie sind ebenso wichtige Persönlichkeiten in meinem Leben, und ich könnte es mir nicht anders vorstellen", sagt sie.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Nach dem Austausch traditioneller Gelübde planten Capel und Ross, ihre Zeremonie mit sorgfältig ausgewählten Hymnen zu personalisieren - aber ihre Organistin lernte sie nicht und spielte stattdessen ihre eigenen Stücke! "Es war ein kleiner Haken an einem ansonsten perfekten Tag", sagt die Braut mit einem Lachen.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Getreu der Liebe der Braut zu Booten hüpften die Jungvermählten auf einem Kreuzer zu ihrem Empfangsort. Sie organisierten auch eine Bootsfahrt am Vortag mit ihrer Hochzeitsfeier, damit jeder mit den berühmten Schwimmschweinen der Insel spielen konnte.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Die Cocktail-Stunde fand am Pool statt, als die Kellner "Goombay Smashes", ein lokales bahamaisches Getränk, servierten. Die Speisekarte war auch lokal inspiriert mit Muschelpuffer, Hummer-Quesadillas, Muschelsalat und Guavenkuchen.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Die Rezeption war so gestaltet, dass sie die unauffällige Inselvision des Paares veranschaulichte. Sie richtete Loungebereiche und ungezwungene Tische im ganzen Haus und am Pool ein. Jedes war mit Palmen und bunten, tropischen Blüten geschmückt.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Foto von Caroline Lima Fotografie

Eine lokale bahamaische Band trat zur Cocktail-Stunde auf, und eine Junkanoo-Band traf später ein, um die Gäste zu überraschen und die authentische Inselstimmung der Nacht weiter zu betonen.

Foto von Caroline Lima Fotografie

Für einen Hauch von New York flogen Capel und Ross mit ihrem Lieblings-DJ zu den besonderen Tänzen - sie wählten Aretha Franklins "I Say a Little Prayer", und die Braut tanzte mit ihren beiden Vätern zu James Taylor-Melodien - und zu Halte die Menge auf der Tanzfläche. Capel fügt hinzu: "Unsere einzige Bitte an den DJ war die 'Macarena' - und die Menge hat es geliebt!"

Ort der Zeremonie: St.-Andreas-Kirche || Empfangsort: Privathaus || Planung: Chic Bahamas Hochzeiten || Offiziell: Reverend Reginald Demeritte || Brautkleid: Reem Acra || Brautschuhe: Stuart Weitzman || Haare: Jordan Inman von der Broome Street Society || Make-up: Dorothy Dorgerville von Paintbox Beauty || Bräutigams Kleidung: Saks Fifth Avenue || Verlobungsring & Eheringe: Orr's Jewellers || Blumenmuster: Le Jardin Floral || Einladungen & Papierprodukte: Arzberger's || Unterhaltung an der Rezeption: Tropic Breeze Band; DJ Schuller || Verpflegung: Blu on the Water || Verleih: Wildflower Event Rentals || Fotografie: Caroline Lima Fotografie