Hochzeit

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine rein weiße Hochzeit schmeißen

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine rein weiße Hochzeit schmeißen

In letzter Zeit war es beliebt, einer Hochzeit ein Farbthema zuzuweisen und Ihre Gäste zu bitten, sich in der Farbe Ihrer Wahl zu kleiden. "Weiße Hochzeiten", bei denen jeder (Hochzeitsparty und Gäste) weiß trägt, sind ebenfalls im Trend, insbesondere in tropischen Destinationen. Meine Kunden, die farbige Hochzeiten hatten, sagten alle, dass sie dies für die monochromen Bilder taten, die sie überall gesehen und geliebt haben.

Es gibt jedoch einige Realitäten bei einer "weißen Hochzeit", die von Braut und Bräutigam bei der Planung nicht übersehen werden sollten.

In erster Linie müssen Sie sicherstellen, dass alle Gäste verstehen, was die Kleidung ist. Es ist niemals sicher, irgendetwas für eine Hochzeit anzunehmen. Besonders wenn Sie buchstäblich alle auffordern, mit der Etikette zu brechen und die Farbe des Tages der Braut zu ihrer Hochzeit zu tragen. Während es traditionell ausreichend ist, die Einladung mit "formal" oder "semi-formal" zu versehen, müssen Sie noch einen Schritt weiter gehen, wenn Sie Ihren Gästen mitteilen, welche Farbe sie tragen sollen.

Wenn Ihre Einladung nicht traditionell ist und viele Informationen zu Ihrer Hochzeit enthält, sollten Sie sie unbedingt dort einfügen. Sie können es auf eine der folgenden Arten formulieren:

Die Braut und der Bräutigam bitten alle Gäste, zur Trauung und zum Empfang weiße Kleidung zu tragen.

Es ist eine weiße Hochzeit - Bitte umarme das Thema und trage etwas Weißes!

Reality Check: Egal, wie gut Sie Ihrer Familie und Ihren Gästen Ihr Thema "Weiße Hochzeit" erklären, nicht jeder wird nur Weiß tragen. In der Tat wird die überwiegende Mehrheit Ihrer Herren Gäste Khaki-Hosen und ein weißes Hemd tragen. Und höchstwahrscheinlich wird kein Mann außerhalb der Hochzeitsfeier weiße Schuhe tragen, es sei denn, Sie ermutigen ihn, Turnschuhe zu tragen. "Weiß nur" wird von der Taille bis zu den meisten Männern weiß. Diejenigen, die bereit sind, weiße Hosen zu tragen, besitzen wahrscheinlich schon welche und werden sie mit ihren weißen Schuhen rocken.

Wenn Sie eine Hochzeit im Freien bei Sonnenuntergang haben, achten Sie auf durchsichtige Stoffe! Sie wollen Ihren Trauzeugen keine durchsichtigen Leinenhosen anziehen und dafür sorgen, dass die Kleider der Brautjungfern gefüttert sind. Während eine coole Leinenschicht genau der Look sein mag, den Sie sich wünschen, stellen Sie sicher, dass das Kleid ALLES ist, was die Gäste während der Zeremonie sehen werden. Denken Sie daran, Ihre gesamte Hochzeitsgesellschaft daran zu erinnern, nur weiße oder nackte Unterwäsche zu tragen, damit beim Fotografieren nichts unter dem Licht zu sehen ist.

Schließlich ärgern Sie sich nicht, wenn einige Ihrer Gäste die Kleiderordnung vergessen. Seien Sie nicht überrascht, wenn einige Gäste Weiß mit einem Muster tragen (wenn sie eine Ahnung haben, werden sie versuchen, aus einigen Ihrer formellen Gruppenfotos herauszutreten, damit das Farbthema nicht ruiniert wird). Seien Sie nicht enttäuscht oder genervt, wenn Sie Männer sehen, die keine weißen Hosen und Schuhe tragen. Wenn eine Hochzeit keine schwarze Krawatte ist, sehen die meisten Männer nicht die Notwendigkeit, ein neues Outfit zu kaufen, das sie buchstäblich einen Tag lang nie wieder tragen werden. Erwarten (und hoffen) Sie auf strahlend weiße Hemden und Sie werden angenehm überrascht sein, wenn sich alle daran erinnern.

Mehr sehen: Was Sie wissen sollten, bevor Sie sich für eine rein weiße Hochzeit entscheiden

Sandy Malone ist Inhaberin von Sandy Malone Weddings & Events und Autorin von How to Plan Your Own Destination Wedding: Tipps zum Selbermachen von erfahrenen Fachleuten. Sandy ist der Star von TLCs Reality-Show Wedding Island über ihre Hochzeitsplanungsfirma Weddings in Vieques.