Hochzeit

Wie entscheide ich, wer zu meiner Hochzeitsparty eingeladen werden soll?

Wie entscheide ich, wer zu meiner Hochzeitsparty eingeladen werden soll?

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie treffen, wenn Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit beginnen, ist, wer an Ihrer Hochzeitsfeier teilnimmt. Auf diese Weise können Sie Ihren Mädchen genügend Zeit geben, sich auf Ihren großen Tag vorzubereiten! Die Auswahl Ihrer Brautjungfern kann jedoch eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie eine große Gruppe von Freunden haben und sich nicht vorstellen können, jemanden auszulassen. Was kann eine Braut tun? Unsere Experten haben ein paar Ideen.

Wenn eine Braut mit einer großen Gruppe von Freunden auswählt, wer in ihrer Brautparty sein wird (und nicht), hat sie ein paar Optionen und ein paar Dinge, die zu beachten sind. Egal, ob Sie sich entscheiden, groß oder klein zu werden, Sie möchten wissen, wo die Grenzen in Ihren Freundesgruppen liegen. Wenn jeder mit jedem befreundet ist, kann es schwierig sein, zwischen Freunden zu wählen. Wenn Sie jedoch ein paar kleinere Freundesgruppen haben, können Sie dies möglicherweise noch weiter eingrenzen. Wenn es zum Beispiel eine Gruppe von vier Freunden gibt und Sie drei von ihnen als Brautjungfern einladen, möchten Sie vielleicht auch die vierte einladen - eine Person mehr in Bildern zu haben ist viel einfacher als die verletzten Gefühle, die sich aus einer ergeben könnten Freund fühlt sich ausgeschlossen!

Was die Größe betrifft, besteht Ihre erste Wahl darin, einfach eine riesige Brautparty zu veranstalten. Schwestern, Freunde aus Kindertagen, College-Mitbewohner und Ihre Kollegin? Lade sie alle ein! Je mehr desto besser (und desto besser sehen die nicht passenden Kleider aus!). Natürlich ist auch eine riesige Brautparty mit Herausforderungen verbunden. Blumensträuße können teuer sein und es gibt viele Mädchen, die man im Auge behalten muss. Es besteht auch die Gefahr, dass Dramen entstehen. Wenn diese große Gruppe dazu neigt, sollten Sie sich dies zweimal überlegen.

Wenn Sie ein paar kleinere Gruppen von Freunden haben, können Sie Ihre Brautpartei auf die engsten Freunde in jeder Gruppe eingrenzen. Näher an deinen College-Freunden als an denen, als du klein warst? Wenn Sie immer noch vorhaben, sie zu Ihrer Hochzeit einzuladen, wird es keine schweren Gefühle geben (und Sie sparen ihnen die Kosten einer Brautjungfer!).

Und natürlich können Sie es immer sehr klein halten. Bitten Sie Ihre Schwägerinnen oder zukünftigen Schwägerinnen, sich Ihnen anzuschließen, und wenden Sie sich an ein oder zwei engste Freunde. Der Rest Ihrer Freunde wird leicht sehen, wie Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, besonders wenn es sich um eine familiäre Entscheidung handelt!

Mehr sehen: Denken Sie darüber nach, einen Brautführer (oder eine Brautjungfer) in Ihrer Hochzeitsfeier zu haben?