Hochzeit

3 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass das Wetter Ihrer Hochzeit im Herbst nicht im Wege steht

3 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass das Wetter Ihrer Hochzeit im Herbst nicht im Wege steht

Herbstwetter im ganzen Land kann unvorhersehbar sein. Wo ich mitten im Atlantik aufgewachsen bin, waren indische Sommer weit verbreitet. Das bedeutete aber nicht, dass wir im November einige Male keinen Schnee hatten. Es schneite an Halloween, als ich am College im Ohio State war. Einige Bundesstaaten im Westen und im Norden Neuenglands könnten bereits im September Sonnenschein oder starken Schneefall haben. Heißt das, Sie sollten überlegen, im Herbst wieder zu heiraten? Absolut nicht. Wen interessiert es, wenn die bunte Leinwand mit den Blättern der Bäume eine schneebedeckte Kulisse bietet? Entspannen Sie sich, arbeiten Sie damit und genießen Sie es - seien Sie auf jedes Wetter so gut wie möglich vorbereitet.

Jede Hochzeit braucht einen "Plan B" bei schlechtem Wetter, aber der Herbst ist in der Regel unvorhersehbarer als jede andere Jahreszeit. Denken Sie voraus und beachten Sie meine nachstehenden Tipps für einen reibungslosen und komfortablen Hochzeitstag.

1. Informieren Sie sich so früh wie möglich über das Wetter, bei dem Sie heiraten.

Wenn es Ihre Heimatstadt ist, wissen Sie, wie vorhersehbar oder verrückt das Wetter in dem Monat sein kann, in dem Sie heiraten möchten. Beachten Sie die Prognosen für den kommenden Monat. Richten Sie keine Wetterwarnungen auf Ihrem Telefon ein und machen Sie sich verrückt, aber seien Sie sich bewusst, wenn Ihnen viel heißes, kaltes oder nasses Wetter entgegen geht. Wenn Sie unterwegs heiraten, fragen Sie Ihren Veranstaltungsort oder Hochzeitsplaner, wie Sie sich darauf vorbereiten können. Die Hurrikansaison (Juni bis November) kann in der Karibik, in Texas, in Louisiana und in Florida schwierig sein.

2. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihren Gästen überall dort, wo Sie Ihre Feierlichkeiten feiern, ein angenehmes Umfeld zu bieten.

Wenn die geringste Möglichkeit besteht, dass es für Ihre geplante Cocktailstunde auf einer Außenterrasse oder -terrasse etwas zu lebhaft wird, investieren Sie in attraktive Außenraumheizungen. Wenn Sie sie nicht benötigen, werden Sie sie nicht verwenden. Aber wenn Sie sie nicht haben und das Wetter sich dreht, werden Sie sie nicht in letzter Minute bekommen können, weil jeder, der vorausgedacht hat, sie bereits reserviert hat. Immerhin ist Heckklappensaison. Gleiches gilt für Fans, die einen Raum kühlen, der bei außergewöhnlich schönem Wetter am Hochzeitstag stickig werden könnte.

3. Zelte können das ganze Jahr über an den meisten Orten für Veranstaltungen im Freien genutzt werden.

Wenn Sie Ihre Hochzeit im Herbst ganz oder teilweise im Freien planen, fragen Sie bei der Anmietung eines Zeltes nach den verfügbaren Seiten, falls die Temperaturen sinken oder es windig ist und seitwärts regnet. Sie haben auch Innen- / Außenraumheizungen, die in einem geschlossenen Zelt verwendet werden können, wenn Sie diese im Voraus reservieren. Wenn es in der Woche vor Ihrer Hochzeit sehr regnerisch war, können Sie auch Teppichböden oder einen Fußboden im Zelt ablegen. Ihre Möglichkeiten, einen komfortablen, einladenden Außenbereich zu schaffen, sind nur durch Ihr Budget begrenzt.

* Sandy Malone ist der Eigentümer von Sandy Malone Weddings & Events und Autor von * Wie Sie Ihre eigene Hochzeit planen: Tipps zum Selbermachen von einem erfahrenen Fachmann. Sandy ist der Star von TLCs Reality-Show Wedding Island über ihre Hochzeitsplanungsfirma Weddings in Vieques.

Mehr sehen: 42 Herbst inspirierte Hochzeitstorten