Flitterwochen

Ein echtes Paar erzählt: Wie es wirklich ist, eine Überraschungsflitterwochen zu haben

Ein echtes Paar erzählt: Wie es wirklich ist, eine Überraschungsflitterwochen zu haben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie ist es also wirklich, Überraschungsflitterwochen zu haben? Sobald Sie gesagt haben: "Ich tue es!", Ist es Zeit, auf eine lang erwartete und romantische Hochzeitsreise zu fliegen. Die typische erste Reise als Ehepaar wird oft zusammen und früh im Voraus geplant, wobei ein Ziel von beiden Partnern vereinbart wird. Richtig? Nicht, wenn Sie Erina Pindar und Samuel Chamberlain sind. Erina, Managing Director bei SmartFlyer, und Samuel Chamberlain, Director Global Luxury Sales, Waldorf Astoria & Conrad, werden in Kürze im Oktober heiraten und kurz darauf ihre einmalige Reise antreten. Der Fang? Sie haben keine Ahnung, wohin sie gehen.

Tatsächlich haben sie ihre Reise ganz in den Händen von Michael Holtz, CEO und Gründer von SmartFlyer, hinterlassen. Während dies ein bisschen unkonventionell und für viele vielleicht sogar ein bisschen nervenaufreibend sein mag, sind Erina und Samuel nur begeistert von ihrem besonderen Abenteuer und davon, dass jemand anderes die Details für sie plant.

"Die Planung der Hochzeit und des wirklichen Lebens ist beschäftigt genug, dass dies das Letzte ist, woran wir denken möchten", erklärt Erina. „Er kennt mich nicht nur seit vielen Jahren, Michael hat auch viele Tipps für mich in der Vergangenheit geplant und er versteht sowohl unsere Reisegeschichten als auch unsere Vorlieben und unser Tempo sehr gut.“ Sie fügte hinzu: „Das tut nicht weh Er ist einer der besten Reiseplaner der Welt

Wie genau ist die Planung gelaufen?

• Michael fragte nach unserem verfügbaren Reisefenster, dem ungefähren Budget und einem Teil der Welt, an der wir interessiert sind. Er gab uns ein paar Hinweise, was wir einpacken sollten, und da wir ihm die Region der Welt gaben, in der wir sein möchten, Wir wissen, wie das Wetter ungefähr aussehen wird «, stellte Erina klar.

Erina und Samuel vermeiden Planungs- und Detailstress und freuen sich auf das Element Luxus und Überraschung. "Ich denke, der ultimative Luxus hier ist es, jemanden zu haben, der uns wirklich dazu bringt, auf die Details zu achten, und dass wir keine einzige Entscheidung treffen müssen, wo / was / wann und einfach nur!"

Was Michael angeht, so hat er die Gelegenheit wahrgenommen, eine so besondere Rolle in der zweifellos unvergesslichen Erfahrung des Paares zu spielen. Ich kenne Erina seit 8 Jahren. Sie ist nicht nur entscheidend für den Betrieb von SmartFlyer als Geschäftsführerin, sondern auch eine meiner besten Freundinnen. Es gibt nichts, was ich nicht für sie tun würde

Durch ihre Freundschaft hat Michael auch Samuel gut kennengelernt und gleichzeitig verstanden, was sie zum "Ticket" macht und was ihre Vorlieben sind. Er überlegte: "Es ist mir eine große Freude, eine wirklich spektakuläre Hochzeitsreise für dieses erstaunliche Paar zu planen."

Mehr sehen: Dies sind laut Pinterest die meistgesuchten Flitterwochen-Reiseziele von 2018

Es ist offensichtlich, dass Erina und Samuel neben ihrer Hochzeit in diesem Herbst die (Überraschungs-) Reise ihres Lebens vor sich haben.

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Hochzeitsplanung werden vielleicht Überraschungsflitterwochen die nächste große Sache sein?